AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) der NETFIELD MEDIA S.L für PrePaidCall-Kunden
  1. Geltungsbereich

Diese AGB regeln insbesondere das Zustandekommen des Vertrags zwischen Ihnen und der NETFIELD MEDIA S.L. (Im Folgenden als Betreiber bezeichnet). Sie gelten für alle Bestellungen von Gesprächsminuten durch Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen ist zusätzlich die Datenschutzerklärung für die Benutzung der Webseite in ihrer jeweils gültigen Fassung inklusive der dortigen Darstellung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn der Zugriff auf die Webseite von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

  1. Konzept

Mit PrePaidCall können Sie Mehrwertdienste und sonstige kostenpflichtige Telefondienstleistungen mit Gesprächspartnerinnen in Anspruch nehmen, ohne dabei auf kostenpflichtige Servicenummern zurückgreifen zu müssen. Nach Abschluss des einfach gestalteten Bestellprozesses auf der Webseite steht Ihnen das gewählte Minutenguthaben sofort zur Verfügung und kann bei der jeweiligen Gesprächspartnerinnen eingesetzt werden. Detaillierte Informationen zum Bestellprozess finden Sie unter diesem Link: https://prepaidcall.adult/prepaidcall/

2.1 Nutzung des Guthabens

Nach Abschluss Ihrer Bestellung auf der Webseite erhalten Sie einen PIN-Code, der Ihnen umgehend Zugang zu den bestellten Content-Minuten verschafft. Das Minutenguthaben bleibt für einen Zeitraum von 3 Jahren ab Bestellung gültig. Nach Ablauf dieser 3 Jahre verfällt das Guthaben automatisch.

  1. Vertragsgegenstände und Plattformnutzung

Kunden können über die Plattform kostenfreie und kostenpflichtige Leistungen in Anspruch nehmen. Eine Registrierung kann nur online erfolgen und ist kostenfrei. Durch die Registrierung wird zwischen dem Betreiber und dem Kunden ein kostenloser Plattformnutzungsvertrag geschlossen. Mit der Inanspruchnahme der kostenpflichtigen Content Dienstleistung geht der Kunde ein weiteres, von dem kostenlosen Plattformnutzungsvertrag getrenntes kostenpflichtiges Vertragsverhältnis ein. Der Vertrag bezüglich der Gespräche via Telefon kommt jeweils mit Inanspruchnahme der Content Dienstleistung zustande, und zwar mit Herstellung einer direkten Verbindung zu unseren Gesprächspartnerinnen.

3.1 Login

Der Kunde kann nach Einloggen auf der Plattform unter „LOGIN“ sämtliche von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten einsehen und Änderungen vornehmen sowie sich einen Überblick über die von ihm in Anspruch genommenen Content Dienstleistung und die hierauf entfallenden Entgelte verschaffen und diese Daten ausdrucken.

3.2 Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen unterschiedliche Zahlungsarten zur Verfügung.

3.3 Kosten

Kunden können kostenpflichtige Gespräche via Telefonie in Anspruch nehmen. Auf die Höhe der Kosten wird auf der Plattform und vor jedem Telefonat über eine automatische Bandansage hingewiesen.

3.4 Inhalte

Kunden nutzen kostenpflichtige Inhalte, die ausschließlich die Meinung der jeweiligen Gesprächspartnerinnen widerspiegeln. Die Äußerungen der Gesprächspartnerinnen basieren einzig auf persönlichen Überzeugungen, individuellem Glauben oder irrationalen Ansichten, die für Dritte nicht nachvollziehbar sind. Die Eignung und Wirksamkeit dieser Inhalte zur Erreichung des vom Kunden gewünschten Ziels sind daher nicht gegeben. Von Gesprächspartnerinnen erteilte Auskünfte und Ratschläge sind weder dazu geeignet noch bestimmt, professionellen Rat von Angehörigen bestimmter Berufsgruppen zu ersetzen. Den Gesprächspartnerinnen ist es daher u. a. untersagt, medizinische, rechtliche und steuerliche Auskünfte zu erteilen. Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Bilder der Gesprächspartnerinnen möglicherweise nicht immer die Realität widerspiegeln und lediglich als illustrative Beispiele dienen.

  1. Vertragssprache und Speicherung

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Betreiber speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Anmeldedaten und die AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

  1. Verbot gewerblicher Weiterverkauf

Der gewerbliche Weiterverkauf der Leistungen ist ohne die Zustimmung des Betreibers untersagt.

  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (NETFIELD MEDIA S.L, C/ Panama n° 32, 38009 Santa Cruz (S/C de Tenerife) Tenerife, Islas Canarias, España, E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

NETFIELD MEDIA S.L C/ Panama n° 32 38009 Santa Cruz (S/C de Tenerife) Tenerife, Islas Canarias, España TOMO: 3239, LIBRO: 0, FOLIO: 108 HOJA: TF-50490; INSCRIP: 2 VAT/CIF: B76577287 E-Mail: [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir ( ) den von mir/uns ( ) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ( )/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ( ):

Bestellt am ( ): ______________________ Erhalten am ( ): _____________________ Name des/der Verbraucher(s): ________________________________ Anschrift des/der Verbraucher(s): ______________________________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): Datum: ________________________________________ (*) Unzutreffendes streichen.

  1. Hyperlinks

Innerhalb der Webseite können im Einzelfall Hyperlinks auf Webseiten von Drittanbietern bereitgestellt werden. Hierbei handelt es sich ausschließlich um fremde Inhalte, für die wir keine Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit und/oder Rechtmäßigkeit übernehmen können. Insbesondere können wir derartige Inhalte nicht kontrollieren und macht sich diese unter keinen Umständen zueigen.

  1. Kein Verkauf an Minderjährige

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte/Leistungen dürfen ausschließlich von volljährigen Personen erworben werden.

  1. Schutzrechte

Unsere Programme, Designs, Schriftwerke und Datenbanken sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung außerhalb der Webseite bzw. nicht zu dem vorgesehenen Zweck ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung unzulässig. Sie erkennen hiermit an, dass sämtliche Rechte an der Webseite, den damit zusammenhängenden Leistungen und die jeweiligen Bezeichnungen, einschließlich etwaiger Marken- und Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte, ausschließlich uns zustehen. Wir räumen Ihnen ein einfaches, zeitlich auf die Dauer der Nutzung der Webseite und der damit zusammenhängenden Leistungen beschränktes und nicht übertragbares Recht ein, die Funktionalitäten der Webseite und die dazu gehörigen Leistungen zu nutzen. Die §§ 69a ff. UrhG gelten uneingeschränkt.

  1. Allgemeine Bestimmung, Streitbeilegung

Auf das Rechtsverhältnis findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

crossmenu